Vorhang auf: Neue Homepage und Broschüre für Kelten-Erlebnisweg

0

254 erlebnisreiche Kilometer durch Franken und Südthüringen garantieren eine spannende Wanderung in die Vorgeschichte – als Spurensuche in eine wiederentdeckte europäische Epoche und als Einladung, die unverwechselbare Kultur und Natur der Haßberge kennenzulernen.

Archäologische Zeugnisse, Museen und landschaftliche Schönheiten: Der Kelten-Erlebnisweg

führt auf den Spuren der Kelten durch die sanfte Hügellandschaft der Haßberge. Der Wanderweg

wird nun touristisch neu in Szene gesetzt.

254 erlebnisreiche Kilometer durch Franken und Südthüringen garantieren eine spannende Wanderung in die Vorgeschichte – als Spurensuche in eine wiederentdeckte europäische Epoche und als Einladung, die unverwechselbare Kultur und Natur der Haßberge kennenzulernen.

Dabei treffen Wanderer auf die Überreste der keltischen Siedlungsformen und Lebensarten in Form von Grabhügeln (Grabhügel am Rittersrain bei Themar), einem Gräberfeld (Gräberfeld Märzelbachwald bei Römhild) oder Überresten einer Keltenfliehburg (Schwedenschanze Eichelsdorf). Der Weg verläuft entlang des Höhenzugs der Hassberge, über die Kurstadt Bad Königshofen und fachwerkliche Kleinode im Hofheimer Land bis in das Maintal und den nördlichen Steigerwald mit seinen sonnenverwöhnten Weinbergen.

Der Kelten-Erlebnisweg unterteilt sich in vier abwechslungsreiche Wegstücke. Der erste Streckenabschnitt führt über 41 Kilometer von Meiningen nach Widderstatt (Jüchsen). Der zweite über 27 Kilometer von Widderstatt (Jüchsen) nach Milz, der dritte über 70 Kilometer von Herbstadt nach Zeil am Main und der vierte über 123 Kilometer von Zeil am Main nach Bad Windsheim. Für die Urlaubsregion Haßberge hat Haßberge Tourismus ein viertägiges Microadventure erarbeitet: vier Tagestouren mit je maximal 24 Kilometern Wanderstrecke und Sehenswürdigkeiten in der Region.

Das neue Konzept für den Kelten-Erlebnisweg haben die am Wanderweg beteiligten Gebiete unter der Federführung des Tourismusverbands Franken gemeinsam erarbeitet. Dabei ist ein Flyer entstanden, der den Routenverlauf, die faszinierende Welt der Kelten sowie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen am „Kelten-Erlebnisweg“ abbildet. Die Broschüre kann unter http://www.shop.hassberge-tourismus.de, bei den anderen Partnern sowie auf der neuen Homepage http://www.kelten-erlebnisweg.de bestellt werden. Weitere Informationen gibt es bei Haßberge Tourismus in Hofheim unter http://www.hassberge-tourismus.de oder telefonisch unter 09523/5033710.

Kommentar verfassen

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner
%d